Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0531 58088-33

Dresden - zwischen Tradition und Gegenwart

Frauenkirche, Semperoper, Zwinger – das sind die Stichworte, die für die kulturelle Tradition Dresdens stehen und zuerst mit dieser Stadt verbunden werden.

Aber Dresden ist viel mehr als das barocke Ensemble in der Altstadt. Wir folgen den „Spuren der Steine“, die viel über die Geschichte der Stadt und ihrer Menschen erzählen können – über das Leben im Barock und in der Gründerzeit, während des Kriegs, in der DDR und heute. Wir werden uns in unterschiedlichen Stadtteilen und jenseits des Massentourismus bewegen und dabei versuchen, eine Brücke zur politischen Entwicklung in der Stadt und zur aktuellen Situation zu bauen.

 Themenschwerpunkte:

  • Die Geschichte der Stadt
  • Die Entwicklung einzelner Stadtteile
  • Das Elbtal und das Weltkulturerbe
  • Die sozialen Veränderungen und die politischen Verhältnisse
  • Das Leben der Menschen
  • Die Spuren jüdischen Lebens
  • Die Zukunft Dresdens

 

Zur Online-Anmeldung

Termin

8. - 12. Juni 2020

Veranstaltungsort

Ibis Hotel Königstein
Prager Straße 9
01069 Dresden

Kosten

540,- € Teilnahmegebühr pro Person
Einzelzimmer - Zuschlag ist in den Seminargebühren enthalten.

Der Preis beinhaltet 4 Übernachtungen mit Frühstück inkl. Führungen etc.

Leitung

Klaus Huntemann

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung
Annette Friedrichs


Seminarorganisation
Aurelie Kasper

Tel.: 0531 58088-33