Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0531 58088-33

Gut gestimmt durchs Leben - Teil 2

Ressourcen entdecken mit Stimmarbeit und Psychodrama

Aufbauend auf den in Teil 1 gemachten Erfahrungen der Teilnehmenden mit ihrer Stimme, werden wir daran arbeiten, die Stimmräume zu erweitern und erforschen, wie und wann wir unsere Stimme in Beruf und Alltag erheben wollen.

Auch in diesem Seminar werden wir mit Hilfe von Entspannung, Meditation, leichter Bewegung, Stimmübungen, Textarbeit und Gesang den Zusammenhängen nachgehen. Dabei werden wir uns weiter auf die Grundsätze des Salutogenese-Konzeptes beziehen und schon erprobte Methoden der Stimmführung einsetzen.

Stimme und Atmung sind unmittelbar miteinander verbunden und Träger von Entspannung und Wohlgefühl. So beugt bewusstes Atmen Stress und Burnout vor und ist ein wichtiger Faktor der vorbeugenden Gesundheitsförderung. Der entspannt Atmende spricht tiefer und langsamer, wird gehört und wahrgenommen, kann sich anders präsentieren. Im Vordergrund steht, Freude an der eigenen Stimme zu entwickeln, mit sich selbst im Einklang zu sein, die Stimme als Instrument zu benutzen und sich selbst Freiräume zu schaffen. In diesem Kurs wird gemeinsam gesungen und wer mag, singt auch ein Solo. Mit Psychodrama können behindernde Faktoren beleuchtet und Lösungsansätze gesucht werden.

Teilnahmevoraussetzung:
Teilnahme am Kurs „Gut gestimmt durchs Leben“ – Teil 1 oder Erfahrungen mit Stimmarbeit und Sangesfreude.

Zur Online-Anmeldung

Termin

19. - 23. Oktober 2020

Veranstaltungsort

Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck
Klostergarten 6
38871 Ilsenburg

Kosten

595,- € Teilnahmegebühr pro Person

Der Preis gilt für die Unterbringung im Einzelzimmer und beinhaltet 4 Übernachtungen mit VP.

Leitung

Caroline Kühl

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung
Annette Friedrichs


Seminarorganisation
Aurelie Kasper

Tel.: 0531 58088-33