Programmbeschreibung

Die Gefährdung des Bergwaldes in den Alpen ist immer wieder Gegenstand von Meldungen in den Nachrichten und Zeitungen.

Gletscherschmelze, Lawinen, Erdrutsche, Baumsterben, Skipisten und Verkehr bedrohen sowohl den empfindlichen Wald als auch den Menschen in den schönsten Regionen der Alpen: Südtirol (Norditalien).

Im Seminar soll nicht nur ein vertiefter Einblick in die Ökologie der Alpen gegeben werden, sondern auch das Bewusstsein für die Sensibilität des alpinen Lebensraumes gestärkt werden. Die Anforderungen an den Natur- und Umweltschutz sollen erarbeitet und den Maßnahmen der Politik gegenübergestellt werden.

Umfang:
6 Übernachtungen / F
Unterbringung im DZ

Leitung: Olaf Wessel

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

Abteilung Bildungsurlaube
Julius-Konegen-Str. 24b
38114 Braunschweig

0531 58088-330531 58088-39

Wie für mich gemacht – finden Sie das passende Seminar!